Kirche Kunterbunt am 27.9.

Kirche Kunterbunt am 27.9. in Burtschütz

Kirche Kunter­bunt geht los! Am 27.9., 16:30 Uhr auf dem Gelände Burt­schüt­zer Straße 15 (Evan­gel. Gemein­de­haus) star­tet das bunte Programm für Klein und Groß, Jung und Alt, Christ und Nicht­christ. Es erwar­ten euch viele krea­tive Dinge – Singen, Tanz, Expe­ri­mente und Lager­feuer.

Eigent­lich sollte “Kirche Kunter­bunt” schon im Mai star­ten und musste dann wegen Corona verscho­ben werden. Mit einem neuen Konzept, das den Corona-Vorga­ben entspricht, star­ten wir nun endlich mit diesem neuen Format. Kirche Kunter­bunt soll auch für dieje­ni­gen eine Begeg­nung mit christ­li­che Themen ermög­li­chen, die mit der tradi­tio­nel­len Kirche nicht vertraut sind oder nicht viel mit ihr anfan­gen können. Das Mitein­an­der der Genera­tio­nen, Krea­ti­vi­tät und Freude sind uns dabei beson­ders wich­tig. Komm doch einfach vorbei und schau es dir mal an!

Hier kann man sich den Flyer als PDF down­loa­den:

Sag es weiter! Diesen Beitrag teilen:

Sommerkino am 19.9.

Gemein­schaft trotz Corona: Das soll beim Burt­schüt­zer Sommer­kino möglich werden. Am Sams­tag, 19.9., ab 19 Uhr geht es los auf dem Gelände Burt­schüt­zer Straße 15. Film­start ist 20 Uhr. Einlass ab 6 Jahren. Der Eintritt ist frei! Gezeigt wird: “Abgang mit Stil” – eine lustige Gauner­ko­mö­die über drei Rent­ner, die einen Bank­über­fall bei der Bank planen, die für den Verlust ihrer Rente verant­wort­lich ist (Link zum Trai­ler auf Youtube).

Bitte beach­tet die Hinweise: Alter­na­tiv­ter­min bei Regen: Sams­tag, 26.9. – glei­che Zeit, glei­cher Ort. Bitte Mund-Nase-Bede­ckung mitbrin­gen (keine Masken­pflicht auf den Sitz­plät­zen) – auch wir müssen uns an die Corona-Vorga­ben halten. Vor Ort keine Park­mög­lich­kei­ten (Parken in Trög­litz und in der Gleinaer Straße). Kein Muss, aber wenn möglich bitte Sitz­ge­le­gen­heit mitbrin­gen – die vorhan­de­nen Sitz­plätze könn­ten sonst knapp werden.

Hier noch der Flyer mit allen Infos und der Film­be­schrei­bung (246 KB) zum Down­load:

Sag es weiter! Diesen Beitrag teilen:

+++ Verschiebung Neustart Kirche Kunterbunt +++

Da nach wie vor die Abstands­re­ge­lun­gen gelten und Veran­stal­tun­gen mit Kindern – auch im kirch­li­chen Rahmen – verbo­ten sind, müssen wir den Neustart des Fami­li­en­got­tes­diens­tes als “Kirche Kunter­bunt” leider verschie­ben. Wir werden recht­zei­tig infor­mie­ren, sobald es losge­hen kann. Eigent­lich war für diesen Sonn­tag (10.5.) die erste “Kirche Kunter­bunt” geplant – ein zwei­mo­na­ti­ges krea­ti­ves Ange­bot für Fami­lien, Jung und Alt. In den Mona­ten dazwi­schen soll es ab Juni “Kaffee Kunter­bunt” geben – ein offe­ner Treff für Menschen allen Alters zum Erzäh­len, Essen und mit Spiel­an­ge­bo­ten für Kinder. Wir sind gespannt, ob das im Juni schon möglich sein wird…

Sag es weiter! Diesen Beitrag teilen:

+++ Ausfall Familiengottesdienst +++

Achtung: Der Fami­li­en­got­tes­dienst am kommen­den Sonn­tag, 15.3., muss leider aufgrund der aktu­ell verschärf­ten Vorsichts­maß­nah­men in Sach­sen-Anhalt zur Verhin­de­rung einer weite­ren Ausbrei­tung des Corona-Virus leider ausfal­len. (Aktua­li­siert am 13.3., 22:30 Uhr.)

Junge Hüpfer und alte Hasen sind am Sonn­tag, 15.3., um 17 Uhr zum nächs­ten Fami­li­en­got­tes­dienst einge­la­den. Ab 16:45 Uhr kann man ankom­men – im Gemein­de­haus Burt­schütz (Burt­schüt­zer Straße 15). Es gibt wieder ein locke­res, anspre­chen­des Programm. Im Anschluss ist auf dem Mehr­ge­nera­tio­nen­hof beim Abend­essen für das leib­li­che Wohl gesorgt. Teil­nahme wie immer kosten­los!

Sag es weiter! Diesen Beitrag teilen:

Familiengottesdienst am 19.1.

Flyer Familiengottesdienst 19.1.

Herz­li­che Einla­dung zum ersten Fami­li­en­got­tes­dienst im neuen Jahr! Ab 16:45 Uhr kann man ankom­men bei Kinder­punsch und Keksen – im Gemein­de­haus (Burt­schüt­zer Straße 15). “Vom Glau­ben und Zwei­feln” heißt das Thema. Denn niemand ist immer ein Glau­bens­held. Was machen wir eigent­lich mit unse­ren Zwei­feln? Dem werden wir mit einem locke­ren Programm nach­spü­ren. Wieder sind kleine und große Kinder beson­ders herz­lich einge­la­den!

Sag es weiter! Diesen Beitrag teilen: